Suche

Umweltfreundliches Verpackungsmaterial für FitoCavallo® & FitoCanini® Kräutermischungen

Kommt es Ihnen auch vor, dass Ihr Mund bitter schmeckt, wenn Sie die leeren Kräuterbeutel in den Müll werfen müssen? Wenn Sie jeden Monat eine oder mehrere Tüten für Ihr Pferd kaufen, erzeugen Sie im Laufe des Jahres sicherlich einiges an Müll. Nun, wir haben uns von Anfang an um Nachhaltigkeit und Verschwendung gekümmert, weshalb wir viel nach der richtigen Lösung gesucht haben. Unsere gute Nachricht ist, dass die Beutel von FitoCavallo®- und FitoCanini®-Produkten als eine der umweltfreundlichsten Verpackungen angesehen werden können, die derzeit bekannt sind.



Seit Jahren wird versucht, sortenreine Kunststoffe herzustellen, die mehrschichtig sind, so dass sie mehrere Eigenschaften vereinen, sich aber gleichzeitig sehr einfach und mit geringem Energieaufwand recyceln lassen. Sie erfüllen die vorgeschriebenen und notwendigen Hygienebedingungen und erhalten gleichzeitig die Qualität der verpackten Produkte ohne Zugabe von Konservierungsmitteln. Aufgrund ihrer aroma-, dampf-, gas- und lichtdichten Lösungen eignen sie sich hervorragend zur Aufbewahrung unserer Kräuterzubereitungen. Mit der selektiven Abfallsammlung können sie nach Gebrauch problemlos gesammelt und recycelt werden.

Sammeln Sie Verpackungsmaterialien gezielt! Wenn Sie die leeren Tüten unter den Plastikmüll werfen, tun Sie auch etwas, um die Wälder zu retten.

Zwischen 2015 und 2020 ca. 10 Millionen Hektar Wald sind von der Erde verschwunden, die Situation ist furchtbar besorgniserregend. Aus diesem Grund betrachten wir bei FitoCavallo®&FitoCanini® products den Ersatz von Kunststoffen durch Papier nicht als nachhaltigen oder umweltfreundlichen Schritt.


Außerdem wäre diese Form nicht geeignet, die pflanzlichen Wirkstoffe zu lagern, die die Heilkraft unserer Produkte ausmachen. Das Verpackungsmaterial unserer pflanzlichen Präparate ist umweltfreundlicher, recycelbarer Kunststoff, damit die Wälder und der Wirkstoffgehalt geschont werden können.


Selektiv sammeln, Wälder schützen!


0 Ansichten